Samstag, 17. September 2011

Ein Hauch von Nix

Kürzlich hab ich diese Wolle im Shop von Birgit Freyer (http://www.die-wolllust.de/) entdeckt und natürlich gleich zugeschlagen :-) Ein tolles Naturgarn von Evilla aus Estland in den Farben in den Farben Grau, Rosa und Rot. Ist zwar noch ein bisserl kratzig und duftet auch nach Natur, aber das wird sich nach dem ersten Bad sicherlich geben.



Die Lauflänge ist mit 800 Metern/100g angegeben. Aber irgendwie kommt es mir noch dünner vor. Ich muß beim Stricken höllisch aufpassen, aber es lohnt sich ! Dieser Hauch von Nix kommt auf dem Foto leider net so gut rüber. Obwohl das Garn sehr dünn ist, komm ich gut voran. Einzelheiten folgen dann nach Fertigstellung der Stola.



Ach ja, in den nächsten Tagen gibts dann tatsächlich mal wieder einen fertigen Schal zu bewundern. Ich muß nur noch die Fäden vernähen und ihn spannen ...

Kommentare:

  1. Oooh das sieht ja vielversprechend aus...bin schon ganz gespannt!!!
    Schaut jetzt schon toll aus
    LG
    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht wundervoll aus. Ich finde man kann ich schon gut erkennen! Sag mal, wo kann ich denn wo eine Anleitung für solch einen Schal herbekommen .Hast du einen Tipp für ein Buch oder Heft?
    Lieben Gruß
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich ein Traum von nix... Farbe und Muster passen wunderbar zur Wolle. Das wird ein leichter luftiger Traum.
    Liebe Grüße
    Rita

    AntwortenLöschen
  4. Sieht ja wunderschön kuschelig aus und so schöne Farben.
    Schönen Abend und liebe GRüße Jana

    AntwortenLöschen
  5. hallo liebe Mabeluk,
    herzlichen Dank für Deinen Besuch im Drosselgarten und für's 'Einlogen* in meine Leserliste, ich freu' mich sehr!

    gerne stöbere ich in Deinen schönen Seiten und nehme Deinen Link mit in meine Sidebar; hab' ja noch ein bisschen Platz ;-)))))

    Lieben DienstagsGruß von Traudi, die das Garn wunderschön findet und schon ganz gespannt auf die traumhafte Stola ist...

    AntwortenLöschen
  6. ...im Moment kann ich mich nicht bei Dir *einloggen*, denn ich sehe Deine Leserliste nicht...
    und versuche es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal...
    lG Traudi

    AntwortenLöschen