Freitag, 6. Juli 2012

Garten im Juli

Bei dem schwül-warmen Wetter explodieren die Pflanzen in meinem Mini-Garten förmlich. Hier ein paar Eindrücke: 


Meine Discounter-Hortensie aus dem letzten Jahr hat sich zu einem prächtigen Busch gemausert. Leider hat sich in diesem Jahr nur eine Blüte entwickelt.

  
Blühwilliger dagegen zeigt sich meine Taglilie. Seit ca. 2 Wochen verwöhnt sich mich täglich mit ihren riesigen, knallgelben Blüten. Und noch ist kein Ende in Sicht.


Erst in diesem Jahr ist der Phlox in meinem Bauerngarten eingezogen. Die Blüten sind in Natur etwas dunkler. Eine tolle Farbe, die ich bei Phlox noch nie gesehen habe. War ein Zufallskauf im Baumarkt. Und er duftet so herrlich ...

Bedanken möchte ich mich an dieser Stelle ganz herzlich für die Genesungswünsche, die mich in den letzten Tagen erreichten. Mir geht es ganz gut, die Beta-Blocker schlagen gut an. Allerdings ist weitere Diagnostik in Sachen Schilddrüse notwendig. Drückt mir mal die Daumen,  das der im Ultraschall gefundene Knoten harmlos ist.

Ich wünsch euch ein schönes Wochenende mit viel Sonnenschein und ohne Unwetter.


Kommentare:

  1. Leider habe ich nicht so viele Blumen gezogen. Jetzt hab ich ein Sommerloch. Toll blüht es bei dir. Bin begeistert.
    Ich drück dir schon mal die Daumen....
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
  2. ich drücke gnaz feste alle zwei Daumen dass es was gutes raus kommt bei der Untersuchung und schön diene Blumen in deinem Garten..
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen