Mittwoch, 14. November 2012

Herzkissen gesucht

Seit knapp einer Woche lebe ich nun mit der Diagnose "Verdacht auf Brustkrebs". Leider spricht vieles für die Bösartigkeit meiner "Untermieter" und eine OP ist wohl nach heutigem Stand der Dinge unausweichlich. Im Zuge meiner Informationsreise durchs www bin ich auf die Aktion "Herzkissen für Brustkrebspatientinnen" gestoßen und ich wollte euch fragen, ob jemand mit mir ein Herzkissen gegen Seifen oder handgefärbte Wolle tauschen mag. Die Anleitung für das Kissen findet ihr hier. Sollte sich in meinem Fall doch noch alles zum Guten wenden, lasse ich das Herzkissen selbstverständlich im Krankenhaus, damit es einer anderen Leidensgenossin gute Dienste tun kann. Ach ja, am 27.11. habe ich das Vorgespräch im Krankenhaus. Bis dahin sollte der Tausch dann ggf. abgeschlossen sein. Vielen Dank fürs Lesen.



Kommentare:

  1. Liebe Marina,
    das sind ja schreckliche Nachrichten.
    Leider kann ich auch nicht nähen. Wenn sich von Deinen Lesern keiner finden sollte, der Dir so ein Kissen näht, werde ich die Werbetrommel auf meinem Blog rühren. Auf jeden Fall denke ich an Dich und wünsche Dir, dass alles gut wird.
    Liebe Grüße,
    Maike

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marina,
    ich hoffe du findest jemand der nähen kann leider auch ich kann noch nicht nähen!
    Möchte dir viel Kraft schicken für diesen Termin und diesen Schritt den du gehen musst!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marina,

    so eine schlimme Nachricht... ich wünsch Dir viel Kraft für die nächste Zeit!
    Ich habe selber schon ganz viele Herzkissen für die Aktion genäht.
    Wenn Du einen Farbwunsch hast, kannst Du ihn mir gerne mitteilen, und ich schicke Dir ein Herz!

    Alles Gute und ganz liebe Grüsse
    Heike

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marina!

    Ich kann Dir weiter helfen. Meld dich doch mal bei mir, meine eMail ist in meinem Blog hinterlegt.

    Liebe Grüße Gaby

    AntwortenLöschen
  5. Mädels, ich bin Hin und Weg ob der Reaktionen auf meine Bitte. Habt vielen, vielen Dank für die Kissenangebote, die kraftspendenden Worte und Umarmungen. Ich bin zu Tränen gerührt *schluck* Und ich bin optimistisch, da es auch mir bald wieder besser geht :-))) Ich hab noch so viele Ideen für schöne Seifen im Kopf . . .
    Natürlich werde ich euch auf dem Laufenden halten.
    Nochmals vielen, vielen Dank und liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
  6. liebe Marina,

    da wünsche ich Dir für die kommende Zeit viel kraft und Unterstützung in der Familie. Schön, dass Du schon Herzenkissen bekommen hast - ich bin von Heike auf Deine Seite gekommen.

    Diese Gedicht kommt immer als Anhänger an meine Herzenkissen:

    Hoffnung
    von Annegret Kronenberg

    Wie wäre ein Winter zu ertragen,
    ohne Hoffnung auf den Frühling,
    wie ein Abschied auszuhalten,
    ohne Hoffnung auf ein Wiedersehen?

    Nur die Hoffnung,
    dass es immer wieder hell wird,
    lässt uns die langen,
    finsteren Nächte durchstehen.

    Alles Gute für Dich ! Liebe Grüße aus dem harz sendet Dir Karin

    AntwortenLöschen