Donnerstag, 1. November 2012

Was für eine Überraschung

Gleich 2 Awards flatterten gestern ins Haus, äh auf meinen Blog. Ein dickes Danke geht deshalb an  yogablümchen und matteseppel. Gleichzeitig möchte ich mich aber auch für all eure lieben Kommentare bedanken, die ihr auf meinem Blog hinterlassen habt. Auch wenn ich wenig Zeit für Gegenbesuche und Kommentare auf euren Blogs hab, freue ich mich immer sehr über eure Zeilen.


Zwei der Award-Regeln hab ich erfüllt - die Nominatorrinnen sind verlinkt und der Award vorgestellt. Den weitaus schwierigeren Teil werde ich nun in Angriff nehmen und mal in meiner Blogliste stöbern. Wie yogablümchen schon schrieb, wird es wohl gar net so einfach sein, regelkonforme Blogs zu finden.

Es war wirklich nicht so leicht,  5 Lieblingsblogs zu finden, die noch keine 200 Leser(innen) haben. Ich hab mich nun bewußt für nur einen Blog entschieden, an deren Autorin ich den  Award weiter geben möchte. Ich hoffe, das die Genannte nichts dagegen hat.

Eine kritische Anmerkung sei an dieser Stelle noch erlaubt. Obwohl lieb gemeint, erinnert mich diese Award-Vergabe doch an die Schneeballsysteme. Irgendwann finden sich halt keine Blogs mehr, die den Regeln entsprechen. Klar könnte ich irgendwelche Blogs von irgendwelchen Autoren nominieren. Aber das möchte ich nicht und entspräche auch nicht meinen Vorstellungen von meinem liebsten Blog. So, und jetzt hoffe ich, das ihr nicht sauer auf mich seid *duck*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen