Samstag, 27. April 2013

Fertig

ist jetzt unsere Hertha-Bank. Fehlen nur noch Auflagen fürs bequeme Sitzen. Wenn dann die Wildrosenhecke grünt und blüht hab ich ein schönes Plätzchen zum Chillen, Stricken, Lesen in meinem kleinen Vorgarten.

Gestern hatten wir einen wunderschönen Frühsommertag, warm und schwül. Jetzt kommt auch bei uns die Natur langsam in Fahrt. Allerdings regnet es nun schon wieder. Für die Natur ist es gut, es war schon wieder alles so trocken. In einer Stunde gehts los zum Markt nach Glau. Hoffentlich hält das Wetter die Leute nicht von einem Marktbummel ab . . . 

Morgen gibt es dann mal wieder Seifenbilder. Macht euch einen schönen Tag - trotz des Regens!

Kommentare:

  1. Guten Morgen,
    nennt man solche Bänke Hertha-Bank? Hab ich noch nie gehört. Sieht aber nach einer sehr gemütlichen Ecke aus. Da an Sommerabenden sitzen und stricken oder lesen, ist sicher wie im Urlaub.
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hertha kommt von Hertha BSC, Gögas Lieblingsfußballverein. Gerade wieder aufgestiegen in die 1. Liga. Und die haben die Vereinsfarben Blau-Weiß :-)))

      Alles Liebe
      Marina

      Löschen
  2. Juhu, und ich kann mich im Juni persönlich draufsetzen *gg* Ich freu mich schon, natürlich vor allem auf das Spinn- und Filzfest in Wahlsdorf :-)
    GLG Britta

    AntwortenLöschen