Montag, 30. September 2013

Gothic Roses meets Lintilla

Beim Bloggen stolperte ich bei Marion über ihre Lintilla. Und was soll ich euch sagen: Der Virus sprang über. Aber nur der Anfixvirus *lach* Verstrickt hab ich Sockenwolle 4-fach "Gothic Roses" aus meiner letzten Färbung. Ich war ja zunächst skeptisch, ob das mit den angegebenen 25% für das weitere Kantenmuster klappt. Aber dies war unbegründet. Das Tuch ist ideal für handgefärbte Garne. Und das Muster kann durch die 25%-Regel prima an die vorhandene Garnmenge angepaßt werden. So erhält man je nach zur Verfügung stehender Garnmenge ein Halstüchlein, ein kleineres oder größeres Tuch. Probiert es doch auch mal aus. Hier die Bilder:



Kommentare:

  1. Oh das sieht aber toll aus!
    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Schön ist sie geworden, deine Lintilla und die Färbung der Wolle kommt wirklich gut zur Geltung.
    Liebe Grüße
    Toby

    AntwortenLöschen