Montag, 14. Oktober 2013

Stulpen

Aller"blogs" stolpert Frau derzeit über Stulpen. Dann will ich meine auch mal herzeigen. Gestrickt im Pfauenmuster. Eine freie Anleitung von Ingrid Schiller.



Verstrickt hab ich 21g Merinowolle aus eigener Färbung "Rosen von Avalon".

Und da das Muster so leicht von der Nadel geht, ist das nächste Paar schon in Arbeit.


Diese tolle Wolle hab ich bei Maike gefunden und gekauft. 


Das Stricken mit gefachter Wolle ist am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig. Aber mittlerweile läufts wie am Schnürchen. Probiert es doch auch einmal aus.

Und was habt ihr so auf der Nadel?

Kommentare:

  1. Nette Stulpen sind dir da gelungen :-) und praktisch sind sie an den kalten Tagen allemal.
    Liebe Grüße
    Toby

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön sind deine Stulpen geworden, die kann man bei diesem
    Wetter schon gebrauchen. Das Muster gefällt mir sehr gut!!!!
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Uii, die sind wirklich wunderhübsch, das Muster muss ich mir mal merken.
    Danke für Deinen netten Hinweis.
    Liebe Grüße,
    Maike

    AntwortenLöschen
  4. Die sind wirklich wunderschön. Meine Stulpen sind gehäkelt, da ich nicht stricken (wollen) kann.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo ja Super das Muster sieht Klasse aus würde ich gleich tragen liebe Grüße Karin

    AntwortenLöschen