Dienstag, 24. Mai 2016

Danke Hennigsdorf

Ein toller Marktsonntag liegt hinter mir. Traumhaftes Wetter, ein gut durchdachter Mix verschiedener Gewerke, viele interessierte Besucher, nette Gespräche und zahlreiche Kundinnen - was will Frau mehr. 

Mein Verkaufsschlager waren wieder einmal die "Traumrosen".  Ich bin letzten Samstag noch zeitig aufgestanden um diese Färbung nachzufärben, nachdem die Rosen im Shop in der letzten Woche ausverkauft wurden. 

Im Moment ist hier das Wetter nicht so dolle und ich kann von den verbliebenen Strängen leider keine Produktfotos für den Shop machen ... 

Eine neue Rosenvariante wird es auch geben: Lavendelrosen. Dazu hat mich meine Standnachbarin animiert. Die hatte wunderschöne Blumentöpfe mit Lavendel- und Rosenmotiven im Angebot. Aber bevor ich mit dem Färben beginnen kann, muß erstmal fleißig Wolle gewickelt werden.

Ach ja, ein wenig stricke ich noch nebenbei. Zur Zeit hab ich die "Festival" und auch einen Strang "Traumrosen" auf den Nadeln. 

So, nun aber ein paar Bilder von meinem Stand. 





An dieser Stelle auch mal ein dickes Dankeschön an Frau Stadtaus von der Hennigsdorfer Stadtverwaltung und ihr Team für die perfekte Organisation!

Weiter geht es am 11./12. Juni mit dem 22. Spinn- und Filzfest in der Kreativbude Wahlsdorf (Landkreis Teltow-Fläming). 

1 Kommentar:

  1. OOOHH, warst Du fleissig,
    ich wünsch Dir für den nächsten Markt auch viele Käufer!

    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen